weather-image
11°

Vor 35 Jahren: Mao Zedong stirbt – und hinterlässt ein zerrüttetes China

Sogar Blumen galten als bourgeois

Landkreis (mld). Vor 35 Jahren, am 9. September 1976, ist Mao Zedong gestorben und damit einer der einflussreichsten Politiker und Diktatoren des 20. Jahrhunderts. Mao stammt aus der zentralchinesischen Provinz Hunan, wo er im Dezember 1893 als ältester Sohn einer Bauernfamilie zur Welt kam. Sein Leben lang soll er Hochchinesisch nur mit starkem Akzent gesprochen haben.

veröffentlicht am 05.09.2011 um 00:00 Uhr

270_008_4758216_rue_mao_0309cb.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt