weather-image

Nach 14-monatiger Bauzeit für den Anliegerverkehr freigegeben

„Schalltor“ ist wieder durchlässig

Bückeburg (bus). 14 Monate nach Beginn der Bauarbeiten ist in Bückeburg jetzt das vor Ort als „Schalltor“ bezeichnete Brückenbauwerk zwischen der Friedrich-Bach-Straße und der Straße „An der Kornmasch“ fertiggestellt worden. Bis zum abschließenden Aufbringen einer Asphaltdecke kann die Unterführung zwar offiziell lediglich von Anliegern benutzt werden, dennoch herrscht hier bereits wieder reger Fahrzeugverkehr. Während der Arbeiten – zuletzt waren Mitarbeiter des Abwasserbetriebs der Stadt Bückeburg mit der Erneuerung der Rohrleitungen beschäftigt – hatten die Verkehrsteilnehmer kilometerlange Umwege in Kauf nehmen müssen.

veröffentlicht am 01.01.2013 um 18:12 Uhr

270_008_4289689_Nachgehakt.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt