weather-image
22°

Kevin James macht in „Der Kaufhaus Cop 2“ Las Vegas (un-)sicher

Rückkehr des pummeligen Actionhelden

Paul Blart (Kevin James), der pummelige Wachmann einer riesigen Mall aus „Der Kaufhaus Cop“, erhält unverhofft eine Einladung zur Security Guard Expo nach Las Vegas. Seine heranwachsende Tochter Maya (Raini Rodriguez) kommt mit, damit Paul sie im Auge hat und sich keine Sorgen um sie machen muss. Kaum in Las Vegas angekommen, tritt Paul in ein Fettnäpfchen nach dem anderen. Von der schönen Concierge über den Sicherheitsfachmann bis zu den angereisten Kollegen – Paul macht sich mit seiner Besserwisserei und Überheblichkeit bei allen unbeliebt. Doch plötzlich ist Maya verschwunden, entführt von Gangstern, die im Hotel wertvolle Kunstgegenstände (auch ein Gemälde van Goghs ist darunter) stehlen wollen.

veröffentlicht am 09.04.2015 um 06:00 Uhr

270_008_7702395_rueck_201_0904_kino_cop.jpg

Autor:

Michael Ranze

Kevin James hat wieder beim Drehbuch mitgeschrieben und den Film (unter anderem wieder mit Adam Sandler) auch co-produziert. Umso verwunderter ist man als Zuschauer, wie sehr sich seine Figur des Paul Blart seit 2009 verändert hat. Aus dem netten Kerl ist ein nörgelnder Sauertopf geworden, der stets auf die Wichtigkeit seines Berufes pocht und seine heranwachsende Tochter wie ein Helikopter-Dad überwacht. Dass sich die rassige Concierge überhaupt für ihn interessieren könnte, ist darum pure Behauptung des Drehbuchs, ebenso Pauls plötzliche Qualitäten als Actionheld, wo er doch bislang nur danebenschoss oder lang auf die Nase fiel.

Die Krimi-Handlung, ein Kunst-Heist im Stil von „Die Thomas Crown Affäre“ (1999), ist weder spannend noch originell. Das Drehbuch lässt den Zuschauer im Unklaren darüber, was die Räuber machen oder wo sie sich befinden. Nur Gegenstände gegeneinander auszutauschen und die Sicherheit mit USB-Sticks auszuschalten, ist visuell zu wenig. Während die Orientierung im Raum im ersten Teil eine wichtige dramaturgische Rolle spielte, herrscht hier nur großes Durcheinander. Paul ist in Las Vegas ein fish out of water.

„Der Kaufhaus Cop 2“ läuft im Hamelner Maxx-Kino täglich um 16.05, 18 und 20.25 Uhr, Fr. und Sa. auch um 23 Uhr.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?