weather-image
14°

„Goethe-Haus“ in Bad Pyrmont hat eine lange Tradition

Pension mit berühmtem Namen

Das bekannte „Fürstenbad“ Pyrmont wird seit der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in erster Linie aufgrund der Heilkraft der zahlreichen und unterschiedlichen Quellen, der einzigartigen Parkanlagen, aber auch aufgrund seiner vielen Kommunikationsmöglichkeiten von einer illustren Badegesellschaft aus Adel und Bürgertum besonders geschätzt. Neben dem gesellschaftlichen Flair ist die eigenständige Architektur von großer Bedeutung, die sich in Pyrmont durch die weitsichtige Initiative und Förderung der Fürsten zu Waldeck und Pyrmont entwickelt hat und den berühmten Kur- und Badeort heute noch prägt.

veröffentlicht am 03.03.2014 um 06:00 Uhr

270_008_6979631_rueck101_0303.jpg

Autor:

Wolfgang Warnecke


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt