weather-image

Der auch in Schaumburg aktive Künstler Gunter Demnig spricht über sein Lebenswerk

„Nur“ drei Morddrohungen

Landkreis. Die „Stolpersteine“, mit denen der Künstler Gunter Demnig unter anderem in Bückeburg, Rinteln und Stadthagen an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert, finden sich darüber hinaus zehntausendfach in ganz Deutschland und 17 Ländern Europas. Bei der jüngsten Stolpersteinverlegung im Schaumburger Land im November sprach Demnig mit unserer Zeitung über seine Arbeit.

veröffentlicht am 14.12.2013 um 00:00 Uhr

270_008_6775588_K_Demnig.jpg

Autor:

jan-Christoph Prüfer


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt