weather-image
Es ist noch nicht zu spät

Last-Minute-Valentinsgeschenke zum Selbermachen

Der 14. Februar ist immer schneller da, als gedacht. Morgen ist schon wieder Valentinstag. Wer noch kein Geschenk für den Liebsten oder die Liebste hat, sollte sich unsere Geschenketipps für die letzte Minute ganz genau durchlesen.

veröffentlicht am 13.02.2018 um 16:32 Uhr
aktualisiert am 13.02.2018 um 20:20 Uhr

Mit einem Herz voller Pralinen kann man meist auch nichts falsch machen. Herzförmige Lebensmittel gibt es gerade in fast jedem Supermarkt zu kaufen. Foto: Pixabay
Nicole Trodler

Autor

Nicole Trodler Onlineredakteurin zur Autorenseite

Blumen

Nicht direkt selber gemacht, aber immerhin den Strauß kann man selbst zusammen stellen. Der Klassiker sind zwar rote Rosen, aber man sollte schon wissen, welche Lieblingsblumen der Partner hat und dann diese besorgen. Wer etwas Nachhaltigeres als einen Strauß schenken möchte, kann auch Zwiebelblumen wie Tulpen oder Narzissen besorgen. Die können dann im Frühjahr gemeinsam im Garten gepflanzt werden.

Liebesbrief

Wann haben Sie das letzte Mal einen LIebesbrief bekommen? Meist ist das schon viel zu lange her. Warum nicht einmal den Valentinstag zum Anlass nehmen, um seinem Partner zu sagen, warum man ihn liebt? Wer besonders kreativ ist, kann es auch mit einem selbst verfassten Gedicht versuchen.

Bilder-Collage

Schlummern Ihre Bilder auch auf dem Telefon oder in den Tiefen Ihrer Computer-Festplatte? Suchen Sie doch einmal die schönste Aufnahme heraus und schenken Ihrem Partner einen gerahmtes Bild von sich zwei. Wenn Sie mehrere Aufnahmen haben, können Sie auch eine Collage gestalten.

Gutscheine als Rubbellos

Was wünscht sich ihr Partner ganz besonders, was es allerdings nicht in einem Laden zu kaufen gibt? Sei es eine Massage oder ein Candle-Light-Dinner. Ein schön gestalteter Gutschein für genau diesen Wunsch kommt sicher gut an. Wer noch etwas Spannung hinein bringen möchte, kann den Gutschein als Rubbellos gestalten. Ein Rubbellos kann man auch ganz leicht selbst herstellen. Einfach eine Botschaft in eine Karte schreiben, diese mit Klebestreifen abkleben und die beklebte Fläche mit Kreppband umranden. Dann Acrylfarbe mit etwas Spülmittel mischen und auf die beklebte Fläche auftragen. Sobald die Farbe getrocknet ist, das Kreppband vorsichtig ablösen. Fertig ist das Rubbellos.

Kiste voller Verabredungen

Ein Geschenk gegen die Routine, die sich auch in die beste Beziehung einschleichen kann: Überlegen Sie sich für jeden Monat eine besondere Verabredung oder eine besondere Unternehmung mit ihrem Partner. Vielleicht noch einmal an den Platz des ersten Dates? Oder ein gemeinsamer Erholungstag? Oder auch ein gemeinsamer Sofa-Abend sein, für den man aber zum Beispiel einen ganz besonderen Film ausgesucht hat. Diese Ideen notieren Sie auf Zetteln und deponieren sie in einer Kiste. Am Anfang jeden Monats können Sie dann gemeinsam einen Zettel herausholen und sich auf einen ganz besonderen Tag oder Abend freuen. Also auch noch ein Geschenk, das länger nachwirkt.

Klebe-Herz

Schnell gemacht und eine süße Überraschung am Morgen: Ein Herz aus Klebezetteln mit kleinen Liebesbotschaften. Dazu braucht man nur ausreichend Zettel und einen Stift. Das Klebe-Herz am besten irgendwo platzieren, wo es der Partner morgens gleich findet.

Kochen

Liebe geht durch den Magen. Das ist zwar eine Binsenweisheit, aber darum nicht gleich weniger wahr. Über ein selbstgekochtes Essen freut sich jeder. Versuchen Sie sich doch am Lieblingsgericht ihres Partners. Zur Not genügen aber die berühmten Spaghetti mit Fleischbällchen. Bei Susi und Strolch aus dem gleichnamigen Disney-Film hat das auch geklappt.

Kuchen backen

Wer sich nicht gleich an ein ganzes Menü wagen möchte, kann es auch erst einmal mit etwas Süßem versuchen. Ein selbst gebackenener Kuchen kommt sicher gut an. Aber Finger weg von Fertig-Backmischungen. Denn auch wenn der selbstgebackene Kuchen nicht perfekt ist, er ist immerhin selbst gemacht.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt