weather-image
10°

Ruder-Ass Thore Wessel stellt sich den Fragen im „anderen Interview“

„Ich esse, was ich bekomme!“

Wenn morgens der Wecker klingelt, starten Sie dann voller Elan in den Tag, oder drehen Sie sich lieber noch mal um?

veröffentlicht am 18.03.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 20.01.2017 um 11:21 Uhr

270_008_7023981_Thore_Wessel_004_1_.jpg

Autor:

von fiona kutscher

Wenn nicht gerade etwas Besonderes ansteht, drehe ich mich doch ganz gerne noch für ein paar Minuten um, um noch etwas zu entspannen.

Wie beginnt ein guter Morgen für Sie? Mit Kaffee oder mit Tee?

Weder noch, ich trinke ganz gerne Kakao und esse dazu am liebsten frisches Rührei.

Wenn Sie mal freihaben, mögen Sie’s dann auch sportlich oder entspannen Sie sich?

Da ich begeisterter Sportler bin, fällt mir die Antwort sehr leicht: Sportliche Tage sind die besten Tage!

Sie wollen mal ein bisschen abschalten. Was hören Sie? Rock, Pop oder Hip-Hop?

Ich höre fast nie Musik.

Wo hatten Sie ihren schlimmsten Muskelkater? In den Armen oder in den Beinen?

Auf jeden Fall in den Beinen, nach dem ersten Ausführen einer neuer Übung. Den Muskelkater habe ich vor allem beim Treppensteigen immer genossen.

Wie sieht’s mit Fast Food aus? Geht gar nicht, oder schmeckt es Ihnen doch ganz gut?

Obwohl ich bei meinem Sport ein bestimmtes Gewicht haben muss, schmeckt mir Fast Food doch auch zu gut.

Sind Sie vor einem wichtigen Wettkampf eher aufgeregt oder doch ganz gelassen?

Eigentlich bin ich eher gelassen und freue mich auf meine Rennen, wobei mir auch schon mal von meinem Trainer gesagt wurde, dass ich zu entspannt sei.

Kopf- oder Herzmensch?

Ich denke eher Herzmensch, nicht lange überlegen – einfach machen.

Wenn Sie morgen in den Urlaub fahren könnten, würde es dann eher Richtung Norden oder in den Süden gehen?

Definitiv in den Süden. Schön Sonne, Meer und Strand genießen!

Wenn Sie mal ein bisschen Nervennahrung brauchen, greifen Sie dann zu Chips oder Schokolade?

Das nimmt sich bei mir nicht viel, ich esse, was ich bekomme!

Rudern Sie lieber im Team oder alleine?

Im Team zu rudern macht mir eindeutig mehr Spaß, da man als Gruppe zusammenarbeitet und auch höhere Geschwindigkeiten erreicht.

Wenn Sie mit Freunden ins Kino gehen, schauen Sie sich dann eher eine Komödie oder einen Horror-Film an?

Mir gefallen Komödien besser, da ich sehr gerne lache und solche Filme mehr genießen kann.

Hat Sie die Ehrung zum besten Sportler des Jahres überrascht oder haben Sie damit gerechnet?

Es waren viele gute Sportler mit tollen Erfolgen nominiert, sodass ich damit nicht gerechnet und mich umso mehr gefreut habe.

Stellen Sie sich vor, Sie gehen mal richtig schick essen: Gibt es dann Chinesisch oder Italienisch?

Ich gehe lieber italienisch essen und bestelle mir eine schöne Pizza.

Als Sie mit dem Rudern angefangen haben, hatten Sie da schon ein klares Ziel vor Augen, oder haben Sie es nur aus Spaß angefangen?

Da ich schon mit neun Jahren angefangen habe, was für das Rudern eher früh ist, habe ich lediglich aus Spaß angefangen und noch nicht an Erfolge gedacht.

Wenn Sie die Zeit zurückdrehen könnten, würden Sie alles genauso machen oder etwas verändern?

Ich würde nichts verändern, da ich mit der jetzigen Situation sehr zufrieden bin.

Gerade wird es ja wieder ein bisschen wärmer. Gefällt Ihnen die warme Jahreszeit oder mögen Sie den Winter lieber?

Mir gefällt der Sommer deutlich besser, weshalb ich wie oben genannt auch lieber in den Süden fliegen würde, wegen des schönen Wetters.

Thore Wessel bei der Arbeit im Kraftraum.

rhs

Er wurde im Februar bei der Sportgala zum Sportler des Jahres gewählt. Seinen Erfolg verdankt Thore Wessel seinem harten Training und auch privat mag er‘s sportlich. Heute hat er sich jedoch die Zeit für das „andere Interview“ genommen und beantwortet unseren Entweder-oder-Fragen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt