weather-image
24°
×

Warum Friseurläden so toll sind

Hingehört! Unerhört! Hört, hört!

Wir hören ja das Gras wachsen. Täglich. Rund um die Uhr. Wir wissen Dinge, die andere nicht wissen. Und Dinge, die andere noch nicht mal vermuten. Wir recherchieren frontal, um die Ecke oder investigativ. Ist schon so: Wir können ganz schön viele tolle Dinge. Das Leben eines Journalisten ist einfach mit gar nichts zu vergleichen, einfach super – ehrlich, das muss man auch mal laut sagen dürfen.

veröffentlicht am 29.08.2020 um 09:00 Uhr

Man liest uns, man hört und sieht uns zu, manchmal ärgert man sich über die Nachrichten, manchmal freut man sich über die News. Manchmal fehlen dem einen die Neuigkeiten aus seiner Nachbarschaft, für einen anderen gibt es genau davon schon zu viel. So ist das eben mit uns Zeitungsleuten. Sehr besonders, im Grunde einzigartig …

Stop! Nun tun wir mal nicht so, als ob es das nicht auch noch woanders geben würde. Im Grunde funktioniert doch jeder Friseurladen nach demselben Prinzip. Informationsaustausch ist das Zauberwort. Erst mal erzählen und erzählen lassen, danach schauen, was man davon gebrauchen kann und was man dann auch weitererzählt. Die exklusiven News unter dem „Pssssst“-Deckmantel, die großen und kleine Infos, das Dreigestirn Plausch, Klatsch & Tratsch, wichtige Geschichten und kleine Geschichtchen am Rande – es gibt hier wie dort viele Menschen, die erzählen gern und viel. Und so werden das Wetter und die Weltpolitik, die Gesundheit der Oma, der Kinder und der Ex genauso durchgekaut wie der geplante, gecancelte und tatsächliche Urlaub, die Nachbarn, das Stadtgespräch und die Vorliebe für Triple-Sieger. Es findet sich doch immer etwas, worüber sich ratschen lässt. Da klingeln einem dann auch schon mal die Ohren …

„Hey, hör‘ ma‘“, quakt mein langhaarig-zotteliger Kumpel Uwe dazwischen. „Wenn dat so is‘, dann hab‘ ich ja nüscht zu befürcht‘n …“

„Wieso?“

„Na, is‘ doch klar: Ich geh‘ nich‘ zum Coiffeur. Lass‘ nich‘ schneiden. Dann muss ich auch nich‘ zuhör‘n. Wenn ich Dich lese, dat reicht.“

„Danke und Prost.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt