weather-image
16°

Ein Schild im Wald gibt Wanderern Rätsel auf

Heringsschwänze auf dem Riepen

Wieso lacht eigentlich jedes Jahr am Hut-Huts-Tag der Heringsmatjes? Wer im Hamelner Stadtforst den Riepen hinaufwandert, der wird sich eventuell auch schon einmal gefragt haben, was es mit der zunächst eigenartig anmutenden Schildinschrift auf sich hat. Dort im Wald über den Riepenteichen laden zwei Bänke die Wanderer zur Rast „bei den Heringsschwänzen“ ein. Daneben findet sich besagtes Schild, auf dem erklärt wird, warum dieser Ort so getauft wurde.

veröffentlicht am 30.01.2015 um 06:00 Uhr

270_008_7667988_rueck101_3001.jpg

Autor:

von maike schaper


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt