weather-image

Nach rund einem Jahr 49 000 Dachflächen ausgewertet / 38 Prozent für Photovoltaik geeignet

Hat sich Hamelns Solarkataster bewährt?

Hameln (nb). Seit Juli 2011 verfügt die Stadt über ein Solarkataster: Mithilfe von Luftaufnahmen ist eine umfangreiche Datenbank entstanden, die knapp 49 000 Dachflächen in Hameln auswertet. Die Dachflächen sind in drei verschiedene Kategorien unterteilt und zeigen, wie gut die Flächen für die Installation von Photovoltaikanlagen oder Solarthermie geeignet sind.

veröffentlicht am 26.09.2012 um 06:00 Uhr

270_008_5852062_rueck105_2609.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt