weather-image

Im Kinderfilm sind alle auf der Suche nach einer tickenden Uhr

Fröhliches Gruseln im „Haus der geheimnisvollen Uhren“

MÜNCHEN. Im Herbst werden die Tage kürzer und die Gruselzeit beginnt. Passend dazu startet „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“ im Kino. Der Kinderfilm spielt in einer alten Villa. Irgendwo in dem alten Gemäuer hat ein böser Zauberer eine Uhr versteckt, deren Ticken unheilvoll durchs Haus tönt. Der 10 Jahre alte Lewis, sein Onkel Jonathan und die eigenartige Nachbarin Mrs. Zimmermann wollen das dunkle Geheimnis lüften und werden in ein unheimliches, gefährliches Abenteuer verwickelt.

veröffentlicht am 19.09.2018 um 10:40 Uhr

Jack Black (l.) als Onkel Jonathan, Cate Blanchett als Mrs. Zimmermann und Owen Vaccaro als Lewis in „Das Haus der geheimnisvollen Uhren“. Foto: Storyteller Distribution Co., LLC/Universal Pictures /dpa

Autor:

Cordula Dieckmann


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt