weather-image
11°
×

Ein Ja-Wort und ein Wettstreit an der Kuh

HAMELN. Ein regelrechtes Event gab es am Freitag in der Innenstadt vor dem Hochzeitshaus zu erleben. Im Mittelpunkt standen dabei Rike Thomsen, gebürtige Schmidt, aus Rohrsen und Jürgen Thomsen aus Schortens.

veröffentlicht am 18.08.2020 um 11:00 Uhr

Die beiden hatten sich das Ja-Wort gegeben und wurden danach von Familie und Freunden in der Osterstraße empfangen. Auch viele Schaulustige hatten dazu beigetragen, dass sich eine Menschentraube vor Hamelns Wahrzeichen gebildet hatte und den beiden Eheleuten einen herzlichen Empfang mit viel Applaus und vielen Glückwünschen bereiteten. Tränen der Freude beim Ehepaar waren das schöne Ergebnis.

Gleich danach sorgte die Landjugend für ein weiteres Highlight. Mit zwei großen Traktoren fuhr diese ganz groß auf und sorgte damit für den passenden Rahmen für einen Wettbewerb des frisch gebackenen Ehepaars. Neben den Traktoren hatte die Landjugend auch zwei Holzkühe mitgebracht, ausgestattet mit zwei Gummieutern. Die Brautleute sollten um die Wette melken, was diese dann unter der prüfenden Beobachtung der Anwesenden taten.

Ist der Ausgang des Wettbewerbs ein Vorzeichen für die Ehe? Die Oberhand bei diesem Wettstreit behielt die Ehefrau.

red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt