weather-image
11°

Woher die Redewendung ursprünglich stammt

Die Zeit „zwischen den Jahren“

Kaum sind die festlichen Tage vorbei, haben wir den nächsten Termin fest im Blick: Silvester. Für viele geben die Tage bis zum Jahreswechsel oder auch noch darüber hinaus Anlass für Ruhe und Entspannung, sie bieten Zeit, innezuhalten, zurückzublicken und auf das vor uns liegende Jahr zu schauen. „Zwischen den Jahren“ gibt es – nach der oft hektischen Vorweihnachtszeit – kaum Terminstress. Doch woher stammt eigentlich der Ausdruck „Zwischen den Jahren“?

veröffentlicht am 28.12.2013 um 00:00 Uhr

270_008_6819038_rueck101_2712.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt