weather-image
12°
Schokolade und Vanille sind Klassiker, aber Fruchteis ist auf dem Vormarsch

Die 10 beliebtesten Eissorten

Die Mitglieder des Verbandes der italienischen Speiseeishersteller in Deutschland ermitteln in jedem Jahr die beliebtesten Eissorten der Deutschen. Eine Liste für die gerade begonnene Eissaison 2018 gibt es noch nicht, aber das sind die Top Ten des vergangenen Jahres.

veröffentlicht am 18.04.2018 um 07:00 Uhr

Die beiden beliebtesten Eissorten auf einem Bild vereint: Schoko und Vanille. Foto: Pixabay
Nicole Trodler

Autor

Nicole Trodler Onlineredakteurin zur Autorenseite

Schokolade: Seit Jahren die beliebteste Sorte – und wenn nicht, dann mindestens an zweiter Stelle.

Vanille: Im Jahr 2016 noch auf Platz 1 hat es für das Vanille-Eis im letzten Jahr „nur“ noch für Rang 2 gereicht.

Haselnuss: Die nussige Eissorte arbeitet sich langsam nach oben vor und landet im Jahr 2017 unter den ersten 3.

Erdbeere: Fruchtig wird es erst auf Platz 4. Der Klassiker Erdbeer ist im Vergleich zum Vorjahr um einen Platz abgerutscht.

Stracciatella: Das Milcheis mit den Schokosplittern behauptet sich wie im Jahr 2016 auf dem 5. Rang.

Joghurt: Auch das Joghurt-Eis ist ein Klassiker unter den beliebtesten Eissorten.

Sahne-Kirsch (Amarena): Die untere Hälfte der Top Ten wird wieder fruchtiger. Bei Amarena jedoch mit einem sahnigen Touch.

Himbeere: Die zweite Beere unter den beliebtesten Eissorten. Himbeer hat sich 2017 einen Platz unter den Top 10 erobert.

Mango: Ein Hauch Exotik unter den zahlreichen klassischen Eissorten. Und ein oranger Farbtupfer.

Schokoladen-Sorbet: Der zweite Neuzugang unter den beliebtesten Eissorten ist die Sorbet-Variante des Schoko-Eises.

Eis selbst herstellen

Klar, Eis gibt es in großer Auswahl und zahlreichen Sorten in Eiscafés und auch im Supermarkt. Die eiskalte Erfrischung ist aber auch ganz leicht selbst herzustellen – und dafür braucht man nicht einmal eine Eismaschine, sondern nur etwas Geduld und die richtigen Zutaten.

Milch- und Fruchteis

Die Grundlage vieler Eissorten ist Milch und Sahne. Auch Zucker oder Puderzucker sollte nicht fehlen. Aber Vorsicht: Je mehr Zucker im Eis, desto weniger fest wird es. Statt mit Zucker kann man auch mit Zuckersirup, Agavendicksaft oder Honig süßen. Für Fruchteis müssen dann nur noch die pürierten Früchte hinzugefügt werden, für Schokoladeneis die geschmolzene Schokolade. Beim Einfrieren des Eises ist es dann ganz wichtig, dass die Eismasse regelmäßig umgerührt wird, damit sich keine Eiskristalle bilden und das Eis cremig wird.

Rezept für Schokoladeneis:

100 ml Vollmilch

50 g Schokolade (70 % Kakaoanteil)

50 g Schokolade (Vollmilch)

200 g Sahne

1 TL Puderzucker

Wassereis

Für Wassereis nimmt man statt Milch und Sahne einfach Wasser. Frische Früchte und etwas Zucker dazu geben, alles pürieren und fertig ist die Eismasse. Alternativ kann man auch fertige Smoothies kaufen und diese dann einfrieren. Der Fruchtbrei wird in kleine Gefäße (aus Plastik oder Glas) gefüllt und wenn er bereits etwas angefroren ist, können die Stiele (Holzstäbchen oder auch Löffel) hineingesteckt werden.

Rezept für klassisches Wassereis:

200 g frische Früchte

150 ml Wasser

drei Teelöffel Zucker

Joghurt- oder Quarkeis

Joghurteis wurde als Frozen Yogurt in den frühen 1980er Jahren zu einem großen Erfolg in den USA. Für die Herstellung nimmt man am besten Naturjoghurt (oder auch griechischen Joghurt), gibt diesem pürierte Früchte hinzu und süßt abschließend mit Zucker, Sirup oder ähnlichem. Wer kein Fruchtjoghurt-, sondern reines Joghurteis herstellen möchte, kann dem Naturjoghurt geschlagene Sahne (und dann natürlich auch Zucker) hinzugeben. Statt Joghurt kann auch Quark verwendet werden. Beim Einfrieren der Eismasse gilt dann dasselbe wie beim Milcheis: Regelmäßig umrühren ist Pflicht, sonst bilden sich Eiskristalle.

Rezept für Erdbeerjoghurteis:

500 g Naturjoghurt

250 g Erdbeeren

3 EL Honig

1 Pck. Vanillinzucker



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare