weather-image
21°

Der große Regen kommt

Von Reinhard Zakrzewski

veröffentlicht am 27.04.2015 um 06:00 Uhr

Ein Randtief des Sturmtiefs „Waldemar“ bei Island bringt dem Kreis Hameln-Pyrmont heute den großen und für die Natur so wichtigen Regen. Mit dem Randtief zieht seit der Nacht ein umfangreiches Niederschlagsgebiet von Südwest nach Nordost durch, das sich dabei insgesamt nach Südosten verlagert. Dahinter strömt aus Norden arktische Meeresluft ein. So erwarten uns schon seit Mitternacht 24-stündige Regenmengen zwischen 10 und 15 Liter pro Quadrarmeter, die im Wesentlichen bis Mittag fallen, höchstens 8 Grad, in der Nacht bis 3 Grad, keine Sonne und ein rauer und zunehmend böiger Nordwind.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, Gewitterregen, Temperaturen von 11 bis 18 Grad.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?