weather-image
23°

Empfehlungen der Campingplattform Pincamp

Das sind die fünf schönsten Hunde-Campingplätze in Europa

Kaum ein Herrchen oder Frauchen kann es sich vorstellen, ohne seinen geliebten Vierbeiner zu verreisen. Viele Hundebesitzer stellen sich jedoch die Frage, wie der eigene Wunsch nach Erholung auch in Einklang mit den Bedürfnissen des treuen Begleiters gebracht werden kann. Lange Flugreisen kommen nicht in Frage und auch viele Hotels und Resorts schrecken mit strengen Reglementierungen wie Leinenzwang ab.

veröffentlicht am 11.06.2019 um 17:01 Uhr
aktualisiert am 11.06.2019 um 19:00 Uhr

In Kärnten am „Camping Rosental Roz“ können sich Hunde in einem Hundefreibad erfrischen Foto: pincamp.de

Kein Wunder, dass sich Camping mittlerweile als die Urlaubsform für Kaltschnauzen etabliert hat. Es ist besonders naturnah, bietet Hunden viel Auslauf und Freiheiten. Das Team von Pincamp, der digitalen Campingplattform des ADAC, stellt die schönsten Campingplätze für Vierbeiner in Europa vor.

Mit Bello zum Camping nach „Bella Italia“

Sardinien ist nicht nur Mekka für Sonnenanbeter und Aktivurlauber, auch für Hunde bietet die Karibik Europas viel. An der Südostküste der Insel liegt der Campingplatz „Camping Village Tiliguerta“. Der Platz besticht mit einem schönen und breiten Hundestrand mit Bademöglichkeit. Neben dem Strand laden zahlreiche nahe gelegene Auslaufgebiete zum Toben ein. Es gibt außerdem zahlreiche Mietunterkünfte, in denen Vierbeiner erlaubt sind - mit extra Hundeduschen. Für besonders heiße Tage stehen sowohl am Strand als auch auf dem Platz zahlreiche Trinkschalen bereit. Das kulinarische Wohl des haarigen Lieblings steht ebenfalls im Mittelpunkt, denn überall können Hundesnacks aus 100 Prozent biologischem Tierfutter erstanden werden. Umweltbewusste Hundehalter können sich außerdem über biologisch abbaubare Gassibeutel freuen. Auch Hundebetreuung und -trainer stehen auf Anfrage zur Verfügung, außerdem gibt es einen Tierarzt, der 24h im Dienst ist.

Kostenfreies Hundetraining am kroatischen Kieselstrand

Auch Kroatien lockt mit tollen Angeboten für Hundepfoten. Auf der Insel Cres im nördlichen Teil der Kvarner-Bucht werden Urlauber nicht nur von sehr abwechslungsreicher Vegetation, malerischen Buchten und Kieselstränden verzaubert. Ein echtes Hundehighlight ist hier der Campingplatz „Camping Slatina“. Neben einem Strand und Duschen für die Vierbeiner ist hier zu betonen, dass es seit 2007 von Mai bis Oktober kostenlose Hundetrainings gibt. Diese finden in den kühlen Morgen- und Abendstunden statt. Daneben bietet der Platz ebenfalls kostenlose Gassibeutel, Entsorgungsstationen und professionelle Hundebetreuung an.

Hundefreundliches Camping am See in Oberbayern

Auch das schöne Oberbayern begeistert Hundefans. Der Waginger See gehört zu den wärmsten Badeseen der Region und besticht mit seinem wunderschönen Voralpenpanorama. Außerdem bietet dieser mit dem „Strandcamping Waging“ einen besonders hundefreundlichen Platz für einen Campingurlaub am See mit zahlreichen Mietunterkünften. Die Vierbeiner können gemütlich im See planschen und den Komfort von Hundeduschen genießen. Für besonders sportliche Hundepfoten gibt es sogar eine Hundewiese mit eigenem Agility-Parcours. Weitläufige Auslaufflächen befinden sich außerdem um den Campingplatz herum. Zum Entspannen können es sich die Vierbeiner auf der Hundewiese bequem machen. Ein echtes Highlight am „Strandcamping Waging“ ist der ansässige Hunde-Chirotherapeut, der bei Blockaden und anderen Einschränkungen der Tiere zur Seite steht.

Gemeinsame Waldspaziergänge in Kärnten

Hundebesitzer mit einer besonderen Vorliebe für Waldspaziergänge kommen in Kärnten auf ihre Kosten. Am „Camping Rosental Roz“ gibt es einen Spazierweg durch den Wald speziell für Hunde. Zusätzlich gibt es zwei eingezäunte Spielwiesen, ein Hundefreibad und einen Hundebadeteich. Hundeduschen und Hundetrainer stehen ebenfalls zur Verfügung, und auf einem Großteil des Platzes können Hunde auch leinenfrei herumtollen. Zusätzlich gibt es ein sehr umfangreiches Ausflugsangebot zu dem der vierbeinige Liebling flexibel mitgenommen werden kann.

Highlight für Welpenbesitzer – Camping an der schwedischen Ostsee

Schweden hat sich in den letzten Jahren als Reiseland an die Spitze der Lieblingsdestinationen von Urlaubern gekämpft. Auch für Campingfreunde mit Hund haben die Schweden einiges zu bieten. An der zur Ostsee gehörenden Meerenge Kalmarsund liegt direkt am Strand „Eriksöre Camping“. Besonders für frischgebackene Herrchen und Frauchen hat der Platz einiges zu bieten: so beispielsweise eine Welpenschule und die Möglichkeit zur Teilnahme an einem Gehorsams- und Beweglichkeitstraining. Hundeduschen, -bäder und -auslaufmöglichkeiten gehören außerdem auch hier zum Standard. Zudem beherbergt der Platz auch eine Hundewiese mit extra Agility-Parcours.

Info:www.pincamp.de



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?