weather-image
22°

Warum Comedian Desimo ein Terrarium fluten würde und was er sonst noch verabscheut oder mag

Bunte Fische für den Morgenmuffel

Desimo, wenn morgens der Wecker klingelt, sind Sie: schlagartig hellwach und fit oder drehen Sie sich noch mal im Bett um und lassen den Tag geruhsam angehen?

veröffentlicht am 28.01.2014 um 06:00 Uhr

270_008_6872974_ruec1032801Desimo_1_.jpg

Autor:

Karin Rohr

Zugegeben, ich bin etwas morgenmuffelig. Aber dafür nachts auch lange auf, da darf ich mich morgens noch mal umdrehen...

Zum Start in den Tag gehören: Musik im Radio oder die aktuellen Nachrichten?

Tatsächlich höre ich morgens lange lieber nichts – aber spätestens gegen Mittag weiß ich dann gerne, was so los ist in der Welt.

Wenn Sie von der Arbeit entspannen wollen: legen Sie sich mit einem guten Buch auf die Couch oder machen einen Spaziergang in der freien Natur?

Ich finde ein schlechtes Buch unter dem Sofa super – und ich schlafe dabei auf dem Sofa...

Wenn Sie Urlaub machen, zieht es Sie: an die Küste oder in die Berge?

Absolut klar: Ostsee! Oder muss ich in der Rattenfängerstadt sagen: Mich ziehen magische Flötentöne in die Berge...

Wenn Sie die Wahl zwischen Luft oder Wasser hätten, würden Sie lieber: fliegen oder tauchen?

Ich haben mit beidem tolle Erlebnisse gehabt – majestätisches Segelfliegen und auch Tauchen mitten im Fischschwarm.

Fürs heimische Terrarium würden Sie ein Chamäleon oder eine Vogelspinne bevorzugen?

Brrr, beides nicht. Der Trick: Ich würde das Terrarium fluten und dann kleine bunte Fische reinsetzen.

Wenn Sie nicht Comedian wären, wären Sie auch gern: Arzt oder Pastor?

Ich wäre sonst Journalist geworden, aber die Familie hätte auch nichts gegen einen Arzt gehabt.

Beim Witze erzählen bevorzugen Sie: „Radio Eriwan“- oder „Ostfriesen“-Witze?

Echte Geschichten finde ich am spannendsten – die toppen sterotype Witz-Strukturen allemal.

Wenn Sie zaubern könnten, würden Sie sich: den Geldspeicher von Dagobert Duck oder das Zeitungsimperium von Rupert Murdoch zulegen?

Hallo?! Ich bin doch auch Zauberer – und habe mir den Geldspeicher von Dagobert Duck erzaubert. Merkt nur keiner – denn leider akzeptiert niemand die Währung „Taler“.

Was ist Ihnen lieber: Sommer oder Winter?

Sommer. Von mir aus auch ein warmer Frühling oder goldener Herbst. Nur Winter ist mir zu kalt.

Auf dem Teller bevorzugen Sie: Fisch oder Fleisch?

In der Reihenfolge beides. Und vegetarisch.

Wenn Sie sich abends mit Freunden verabreden, treffen Sie sich: in der Kneipe oder im Restaurant?

Wir treffen uns gerne zu Hause und bekochen uns gegenseitig! Also: „Selfmade Restaurant.“

Wenn Sie Musik hören, bevorzugen Sie: Oldies oder aktuelle Chart-Songs?

Brauche ich mich gar nicht zu entscheiden: Viele Chart-Songs sind ja inzwischen aktualisierte Oldies...

Welche Märchenfigur spricht Sie eher an: Schneewittchen oder Dornröschen?

Ich nehme den Frosch!

Wie halten Sie sich fit: mit Ausdauersport oder Krafttraining?

Ich betreibe ein kombiniertes Ausdauer-Krafttraining.

Wie sieht für Sie ein perfekter Tag aus: Strahlend blauer Himmel, warm, kein Lüftchen regt sich – oder stürmisch und mit Wolken, die über den Himmel jagen?

Der strahlend blaue Himmel mit einem lauen Lüftchen ist mein Tag, solange am Himmel schöne wilde Wolken jagen.

Wenn man Ihnen einen Stift in die Hand drückt und vor ein Blatt Papier setzt, würden Sie spontan: schreiben oder malen?

Ich würde schreiben – einen Einkaufszettel: Fisch, Fleisch, vegetarisch und ein Buch für unterm Sofa.

Im Fernsehen bevorzugen Sie: Kabarett oder Talk-Show?

Kabarett. Wobei manche Talk-Shows noch absurder sind, als es sich das Kabarett ausdenken könnte.

Wenn Sie sich ein Gemälde für die heimischen vier Wände aussuchen dürften, hätten Sie lieber: einen Picasso oder einen Monet?

Einen Picasso – obwohl mir da das nötige Klein-Monet fehlt. Und ich müsste nur mal sehen, aus welcher Phase...

Mit wem wären Sie lieber auf einer einsamen Insel: mit dem Rattenfänger oder Till Eulenspiegel?

Als Comedian gefragt – der Spaßvogel!?! Aber Till Eulenspiegel darf ich jetzt ja in Hameln nicht sagen.

Kabarettist, Comedian, Moderator, Entertainer, Zauberer – Desimo kann alles. Die Mix-Show des Künstlers, der eigentlich Detlef Simon heißt, gastiert jetzt zum ersten Mal in Hameln – am morgigen Mittwoch, 29. Januar, um 19.30 Uhr in der Sumpfblume. Mehr wird nicht verraten; denn der Clou an dem Abend ist: Das Publikum weiß nicht, wer alles auf der Bühne stehen wird. Kein Geheimnis macht Desimo dagegen aus seinen privaten Vorlieben.

Ist mit seiner Mix-Show morgen in der Hamelner Sumpfblume zu Gast: Desimo.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?