weather-image
19°

Vor 25 Jahren erhielt der Bückeburger Bahnhof ein Reisezentrum

Automaten lösen die Sprechluke ab

Bückeburg (ll). Das war eine Nachricht: Rechtzeitig zur 140-Jahr-Feier des Bahnhofs erhielten Bückeburgs Reisende merklich mehr Komfort. Mit der Entstehung eines modernen Reisezentrums im Bahnhofsinneren hatte der „Schießschartenlochverkauf“ vor 25 Jahren endlich ein Ende. Bis dahin wurden die Fahrkarten für Bahnreisende nämlich durch eine Glasscheibe mit einer sogenannten Sprechluke verkauft.

veröffentlicht am 05.03.2012 um 00:00 Uhr

270_008_4140853_Logo_Vergi.jpg


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt