weather-image
22°

Bilanz nach einem Jahr: Wohnungsgenossenschaft nicht ganz zufrieden mit Müllunternehmen

Ab in die Tonne

Hameln. Heinz Brockmann sieht es eigentlich ganz gelassen, er kann schließlich nur gewinnen. Brockmann, Chef der Wohnungsgenossenschaft Hameln (WGH), kooperiert seit gut einem Jahr mit der Kieler Firma Innotec. Ziel der Zusammenarbeit: Innotec hat einen Blick auf den Müll der Mieter, um Abfallmengen zu senken und damit Kosten zu sparen. Nach nunmehr einem Jahr scheint festzustehen, dass die Zusammenarbeit funktioniert, wenn auch nicht zur vollen Zufriedenheit Brockmanns.

veröffentlicht am 08.05.2013 um 06:00 Uhr

270_008_6331496_rueck102_0805.jpg

Autor:

VON ROBERT MICHALLA


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?