weather-image

Ausgezeichnet – die Dewezet

Hameln (fh). Schreiben über das, was den Leuten unter den Nägeln brennt. Inhalte so präsentieren, dass sie zugleich informieren und unterhalten. Für diese Art von Journalismus
wurden gestern zwölf Zeitungen belohnt – darunter: die Dewezet.

veröffentlicht am 02.10.2012 um 12:00 Uhr
aktualisiert am 23.05.2017 um 13:11 Uhr

uzffiz

Im ehemaligen Plenarsaal in Bonn erhielt die Deister- und Weserzeitung für ihre Serie zum Thema
„Zeit“ den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Adenauer- Stiftung. Der Vorsitzende
der Stiftung, Hans-Gert Pöttering (li.), und Bundestagspräsident Norbert Lammert (3. v. li.) gratulierten Chefredakteur Frank Werner und der stellvertretenden Leiterin der Lokalredaktion, Kerstin Hasewinkel. Für den Lokaljournalistenpreis, der seit 1980 verliehen wird, waren 588 Bewerbungen eingegangen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt