weather-image
18°
×

Vorfreude auf Ostern

ZiG-Kinder in Fischbeck basteln Zeitungshäschen

FISCHBECK. Die Osterferien stehen schon bevor und für die Kinder an den Grundschulen bedeutet das, dass sich viele schon auf die Feiertage vorbereiten. Ganz besondere Ostervorbereitungen laufen gerade bei den Kindern in Fischbeck. Die Grundschüler nehmen am Projekt Zeitung in der Grundschule (kurz ZiG) teil und arbeiten mit der Dewezet nicht nur im Deutsch- und Sachkundeunterricht, auch im Kunstunterricht wird die Zeitung eingesetzt.

veröffentlicht am 29.03.2019 um 15:29 Uhr
aktualisiert am 29.03.2019 um 18:10 Uhr

Maike Lina Schaper

Autor

Reporterin / Newsdesk zur Autorenseite

Im Kunstraum arbeitet die Klasse 3a schon fleißig an ihren Zeitungsosterhasen – schließlich sollen die bis zu den Ferien fertig sein und bereit für den Transport nach Hause. Ob sie dort als Deko im eigenen Kinderzimmer landen, oder als Geschenk an die Eltern gehen, darüber sind sich einige Grundschüler noch unschlüssig. Manche wissen es aber schon ganz genau: „Den Hasen schenke ich meiner Mutter zu Ostern“, sagt Günes. Für ihren Osterhasen mit den fröhlichen roten und weißen Tupfen bekommt sie von den Mitschülern bereits Lob.

Wie die Kinder ihre Hasen gestalten, das dürfen sie selbst entscheiden. Genau das gefällt Switgart besonders gut. „Und dadurch hat auch nicht jeder den gleichen Hasen“, ergänzt Charlotte. Während Switgart ihren Hasen in hellbraun anmalt, greift Charlotte zu einem hellen Blauton. Bei Malia bekommt ihr hellblauer Zeitungshase noch rote Punkte.

Nach dem Anmalen müssen die Zeitungspapierosterhasen erst mal trocknen bevor sie in der kommenden Woche noch Augen und einen Puschelschwanz bekommen werden.

Wie die Kinder ihre Zeitungshasen hergestellt haben, das verraten sie auch: Der Körper besteht aus drei geknüllten Zeitungsbällen. Diese werden mit Zeitung umhüllt und mit Zeitungspapierstreifen eingewickelt, die vorher in Kleister eingelegt wurden. Ähnlich entsteht der Kopf aus einem Zeitungsball. Er wird erst mit einem Stückchen Klebestreifen am Körper fixiert, bevor auch er mit Pappmaschee eingehüllt wird und somit mit dem Körper verbunden. Die Ohren können aus Pappe ausgeschnitten und ebenfalls mit Pappmaschee fixiert werden. Oder sie werden aus Filz gemacht und später angeklebt. Sind die Hasen angemalt und getrocknet, fehlt noch ein Puschelschwanz aus Watte. Die Augen können aus Tonpapier gebastelt werden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen