weather-image
12°
×

Erlös des Budenzaubers kommt Kindern zugute

Zersen: Weihnachtsmarkt für einen guten Zweck

ZERSEN. Großer Beliebtheit erfreut sich der Weihnachtsmarkt in Zersen rund um die glanzvoll geschmückte Scheune Eickmeyer. Das liegt nicht nur am Programm und dem Angebot an den Ständen, sondern auch daran, dass längst bekannt ist, dass es sich dabei um einen Weihnachtsmarkt mit Herz handelt.

veröffentlicht am 12.12.2018 um 20:16 Uhr

Avatar2

Autor

Reporterin

Die Zerser Weihnachtsmarktinitiative, die zum 16. Mal diese Veranstaltung auf die Beine stellt, lässt den Erlös nämlich stets Kindern zugutekommen, die auf der Schattenseite des Lebens stehen. Mehr als 29 000 Euro hat sie bereits an entsprechende Einrichtungen gespendet. Beim Weihnachtsmarkt am Samstag, 15. Dezember, könnte also die 30 000-Euro-Marke geknackt werden, der Erlös geht diesmal an den Sprachheilkindergarten Burgwiese in Aerzen.

Ab 14 Uhr dürfen sich die jüngsten Gäste auf Speed-Roller-Bahn und Fahrten im Kinderkarussell freuen. In den Buden warten Holz- und Näharbeiten, Schmuck und kulinarische Genüsse wie Pulled Pork. Im Warmen werden Sterne gebastelt und Körbe geflochten, Bücherregale laden zum Stöbern und Kaufen ein und es wird natürlich geknobelt.

Das musikalische Programm eröffnet nach 14 Uhr das Generationenorchester des Musikkorps, um 15 Uhr gefolgt von den Zerser Kindergartenkindern. Um 15.30 Uhr können die Kinder im Gartenhaus bei Knoches nebenan der Märchenerzählerin lauschen, dann stößt der Weihnachtsmann dazu. Gegen 16.30 Uhr spielen die Baxmänner in der Scheune und gegen 19.15 Uhr Kota Brass. Im Anschluss an die Verleihung der Knobelpreise startet nach 21 Uhr die Weihnachtsdisco mit dem Rock Circus.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen