weather-image
×

Freilaufende Hunde und Katzen können sich anstecken

Vorsicht! Wild von Räude befallen

HAMELN-PYRMONT. In Abständen kommt es beim Wild zu bestimmten Erkrankungen. Die Tollwut spielt seit Jahren keine Rolle mehr. Heute machen Räude und Staupe Wildtieren zu schaffen. Jäger melden die Räude. „In Bisperode ist beim Rapsdreschen ein erkrankter Frischling erlegt worden“, so Kreisjägermeister Jürgen Ziegler.

veröffentlicht am 16.08.2020 um 14:36 Uhr

Autor

Reporter
Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

DEWEZET+
  • hochwertige DWZ+ Artikel
  • exklusive lokale News
  • aktuelle Videos und Service-Themen
  • 30 Tage für 0,99€ testen
  • bequem mit Paypal oder Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen