weather-image
19°
×

Kranke Tiere in Hessisch Oldendorfer Revieren geschossen / Ansteckungsgefahr für Hunde

Unter Füchsen grassieren Räude und Staupe

Hessisch Oldendorf (pj). Eigentlich ist Hegeringleiter Karl-Henning Schwiezer-Koch davon ausgegangen, dass die Räude zumindest im Hessisch Oldendorfer Südweserbereich kein Thema mehr ist. Doch am Sonntag wurde in Fuhlen erneut ein Fuchs erlegt, der von der Krankheit befallen war. Es war das zweite Tier aus der Familie ...

veröffentlicht am 03.03.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 30.10.2016 um 23:21 Uhr

Angebot auswählen und weiterlesen. DWZ +

Tagespass DWZ+

24h Zugang

  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • sofort bezahlen mit PayPal

0,99 €

einmalig

Hilfetext anzeigen
DWZ+
  • DWZ+-Artikel und Smart-App
  • 30 Tage für 0,99€ testen, danach regulär für 4,90€ mtl. weiterlesen
  • jederzeit monatlich kündbar
  • ohne Risiko per Bankeinzug zahlen
Statt 4,90 € nur

0,99 €

monatlich

Jetzt testen
Hilfetext anzeigen
Premium-Abo

Monatsabo

  • alle DWZ+-Artikel, E-Paper, Archiv und die DEWEZET-Apps

*Für Neukunden: 3 Monate für mtl. 9,90 €, ab dem 4. Monat 23,50 € - jederzeit kündbar.

9,90* €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen