weather-image

Zweiter Fall von Schweinegrippe im Landkreis Hameln-Pyrmont

veröffentlicht am 03.07.2009 um 09:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Hameln-Pyrmont (red). Laut Gesundheitsamt des Landkreises Hameln-Pyrmont wurde soeben bestätigt, dass bei einem in Hameln stationierten britischen Soldaten das Virus der neuen Influenza A/H1N1 (Schweinegrippe) nachgewiesen wurde. Dies ist der zweite Fall von Schweinegrippe im Landkreis. Der Erkrankte hat sich als Reiserückkehrer im Ausland infiziert. Er befindet sich in ärztlicher Behandlung und Quarantäne in der Kaserne, sein Gesundheitszustand ist nach Angaben des Landkreises stabil. Amtsarzt Dr. Matthias Fussek sieht keinen Grund zur Besorgnis, heißt es in der Mitteilung.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt