weather-image
29°

Zwei „spiegelverkehrte“ Menschen

veröffentlicht am 20.02.2009 um 14:45 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:37 Uhr

Susanne Olschimke und Herbert Jetter lernten sich kürzlich persö

Emmerthal. Ungewöhnliche Begegnung zweier Menschen, die sonst nichts miteinander zu tun haben: Der Kirchohsener Herbert Jetter steht jetzt in Kontakt mit Susanne Olschimke aus Bodenwerder, die wie er eine besondere körperliche Anomalie hat: Das Herz befindet sich auf der rechten Seite, alle anderen inneren Organe sind ebenfalls spiegelbildlich angeordnet. Situs Inversus Totalis lautet der medizinische Fachbegriff. „Das ist nichts Schlimmes und schon gar keine Krankheit“, betont Dr. Markus Hedemann. Als Laune der Natur bezeichnet Dr. Hedemann die seltene körperliche Anomalie.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare