weather-image
17°
×

Den einen haben sie bereits geschnappt / Von Ausgang nicht zurückgekehrt

Zwei Häftlinge der Jugendanstalt Hameln geflüchtet

veröffentlicht am 20.02.2015 um 14:42 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Hameln (ube). Zwei Häftlinge (21, 23) der Jugendanstalt Hameln sind am Donnerstagabend nicht von einem genehmigten und unbegleiteten Ausgang zurückgekehrt. Als die Justizbeamten das Fehlen der Insassen bemerkten, schlugen sie Alarm. Polizisten leiteten sofort eine großangelegte Fahndung ein. Mit Rundfunkdurchsagen wurden Autofahrer gewarnt, Anhalter mitzunehmen. Der eine Mann konnte am Freitag bei Seesen geschnappt werden. Nach dem zweiten Gefangenen wird noch gesucht.

Beide Männer waren nach Hildesheim gefahren, um eine Prüfung zum Gärtner abzulegen. Unklar ist, warum die Häftlinge die Flucht ergriffen haben. Beide wären in den nächsten Monaten in die Freiheit entlassen worden.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige