weather-image
13°
×

Zuschuss für die Sumpfblume

veröffentlicht am 07.09.2010 um 17:07 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (joa). Der Landkreis Hameln-Pyrmont wird das Kommunikationszentrum Sumpfblume auch im kommenden Jahr wieder bezuschussen: 45000 Euro soll der Verein zur Gestaltung seines kulturellen Angebots 2011 erhalten. Für die Jahre 2012 und 2013, so der Auschuss für Finanzen und Wirtschaft, will man noch keine Zusagen in Hinblick auf eine weitere Förderung machen. Darin waren sich die Ausschussmitglieder aller Parteien einig.
Die neuen Geschäftsführer Andrä Scholz und Marion Komarek haben auch bereits in ihrem Förderantrag darauf hingewiesen, dass sie in der sehr schwierigen finanziellen Situation für die Sumpfblume ein Konsolidierungskonzept erarbeitet haben.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt