weather-image
16°

Zurück aus dem Süden: Erzählen Sie uns Ihre kuriosen Urlaubserlebnisse

veröffentlicht am 23.08.2012 um 11:10 Uhr
aktualisiert am 11.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (red). Während der Arbeit reden die Deutschen besonders gerne über ihren letzten Urlaub. Laut einer Studie erzählen sie ihren Kollegen rund 25 Minuten von ihren Erlebnissen. Besonders häufig wird dabei über kuriose Ereignisse gesprochen. Was haben Sie im Urlaub erlebt? Schicken Sie uns Bilder und Geschichten von ihren kuriosen Urlaubserfahrungen.

Das Sprichwort von Dichter Matthias Claudius (1740-1815)  bringt es auf den Punkt: „“Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen“. Der Urlaub ist nicht nur die schönste Zeit im Jahr, sondern birgt auch viele Überraschungen – schöne, lustige, beeindruckende Momente, zum Staunen aber auch zum Ärgern.

Haben Sie in Rimini unverhofft einen alten Bekannten wiedergetroffen, den Sie jahrelang nicht mehr gesehen haben? Ist neben Ihnen, keine 100 Meter vom Boot entfernt, ein Buckelwal aus dem Grau des Meer aufgetaucht – und Sie konnten ihn fotografieren? Vielleicht ist Ihnen in St. Tropez die Promi-Familie „Geissen“ über den Weg gelaufen und sie haben ein paar Worte gewechselt oder haben Sie eine aufregende Liebesgeschichte zu erzählen?

Berichten Sie uns von Ihrem kuriosesten Urlaubserlebnissen. Schicken Sie uns Ihre Geschichte und Ihre Fotos an online@dewezet.de. Ihre Erlebnisse werden wir in den nächsten Tagen in der Printausgabe der Dewezet veröffentlichen. Einsendeschluss ist  Montag, 27. August.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare