weather-image
19°

Tipps statt Tonne: Im September eröffnet das erste Repaircafé / Ehrenamtliche gesucht

Zum Wegwerfen zu schade

Hameln. Wenn das Rad einen Platten hat, der Staubsauger nicht mehr startet oder der Reißverschluss klemmt, stoßen viele Menschen schnell an ihre handwerklichen Grenzen. Oft landen die Sachen dann im Müll – das muss aber nicht sein. Hilfe verspricht das Repaircafé, das am 26. September um 14 Uhr im Mehrgenerationenhaus (MGH) des Mütterzentrums seine Türen öffnet. „In vielen Städten gibt es solche Cafés, in denen Ehrenamtliche mit Geschick, Tipps und Werkzeug anderen helfen, ihre kaputten Sachen zu reparieren“, sagt Norbert Raabe.

veröffentlicht am 10.07.2015 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 29.10.2016 um 03:21 Uhr

270_008_7741356_hm201_1007.jpg

Autor:

Andreas Timphaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt