weather-image
14°
×

Oans, zwoa, g'suffa!

Zum Oktoberfest: Trinksprüche unserer Leser

HAMELN. Zum mittlerweile zehnten Mal steht heute Abend (12. Oktober) das Hamelner Oktoberfest an. Ab 19 Uhr wird in der Rattenfängerhalle zünftig gefeiert und sicher auch wieder die ein oder andere Maß Bier getrunken. Zur Vorbereitung präsentieren wir hier einige Trinksprüche unserer Leser.

veröffentlicht am 12.10.2019 um 07:00 Uhr
aktualisiert am 12.10.2019 um 11:27 Uhr

Bei Facebook hatten wir um Trinksprüche gebeten und eine breite Auswahl - bis hin zu ganzen Gedichten - bekommen.

 

Wir beginnen mit Klassikern:

  •  "Oans, zwoa g'suffa"
  • "Prost"
  •  "Stösschen"

 
Kurz und bündig:

  • "Hipp Hopp rin in Kopp"
  • "Nicht lang schnacken, Kopf in Nacken"
  • "Laß nicht lumpen, hoch mit dem Humpen"
  • "Ein Gläschen in Ehren kann niemand verwehren"
  •  "Unser letzter Wille, noch mehr Promille"


 Ein Grund zum Trinken findet sich immer: 

  • "Auf die Männer, die wir lieben und die Penner die wir kriegen! Prost!"
  • "Prost, auf das Leben und das Feiern"


Das mit dem Alkohol ist ja auch immer eine körperliche Sache: 

  • "Wenn ich Deinen Hals berühre, Deinen Mund an meinen führe, ach,wie sehn´ ich mich nach Dir, heissbeliebte Flasche Bier."
  • "Zwischen Leber und Nierchen passt immer ein Bierchen."
  • "Zwischen Leber und Milz passt immer ein Pils"
  • "Zur Mitte.. zur Titte.. zum Sack... Zack Zack"
  • "Von der Mitte zur Titte, zur Musch, husch husch....."
  • "Wo früher unsere Leber war, ist heute eine Minibar! PROST!!"


Universelle Wahrheiten treten zutage: 

  • "Säufste nicht ... stirbste! Säufste ... stirbste auch, Prost!!!"
  • "Bier ist lecker, Bier ist toll, am liebsten bin ich voll!"
  • "Wer Liebe mag und Einigkeit, der trinkt auch mal ne Kleinigkeit..."
  • "Bier macht lustig, weise der Wein! Drum trinke beides, um beides zu sein!"


Manchmal wird es auch richtig lyrisch: 

  • "Das erste Bier, das löscht den Durst. Ein zweites stimmt mich heiter. Nach Dreien ist mir alles Wurst, drum sauf ich einfach weiter"
  • "Der größte Feind des Menschen wohl, das ist und bleibt der Alkohol. Doch in der Bibel steht geschrieben: Du sollst auch deine Feinde lieben."
  • "Alkohol du böser Geist, auch wenn du mich zu Boden reißt, ich stehe auf, du boxt mich nieder, ich kotz dich aus und sauf dich wieder!"


Aber sollte das wirklich das Ziel sein? 

  • "Ach Alkohol, Du edle Salbe, hast so manchen gemacht zum Kalbe. Erst wird die edle Jauche in den Hals gekippt, dann wird sie an die Wand gepisst! PROST!!!!"
  • "Fängst Du morgens an zu saufen, kannst Du abends nicht mehr laufen."
  • "Walk in and crawl out"

 
Manchmal gilt auch:

  • ".....oder lass es sein!!"


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige