weather-image
Am Dienstag gibt’s „Familienkino“ mit Tombola

Zum 20. Mal: Kinderfilmfest in der Sumpfblume

HAMELN. Am Montag, 12. Juni, geht’s los – und es dauert bis Mittwoch, 14. Juni: Das Kinderfilmfest der Sumpfblume, das zusammen mit der Sparkasse Hameln-Weserbergland möglich gemacht wird.

veröffentlicht am 11.06.2017 um 17:43 Uhr
aktualisiert am 12.06.2017 um 08:23 Uhr

Fiete (re.) und seine Kumpel erleben ein wildes Rennen. Foto: Bastei Lübbe
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Motto in diesem Jahr, das schon so herrlich auf die bevorstehenden Wochen einstimmt, lautet: „Ab in den Urlaub!“. Gezeigt werden drei Filme, außerdem gibt es ein Bilderbuchkino für die ganz Kleinen.

Am Start sind die Filme: „Paddington“, „Die Baumhauskönige“ und „Pippi Langstrumpf“. Cornelie von Blum von der Buchhandlung von Blume liest außerdem im Bilderbuchkino „Fiete – Das verrückte Rennen“. Alles handelt vom Urlaub, gleichzeitig behandeln die Filme und der Text Themen aus dem Alltag der Kinder, wie zum Beispiel Freundschaft, Mut und Abenteuer.

Die Idee hinter dem Kinderfilmfest: Den Kindern einen ersten Kontakt zur Soziokultur zu ermöglichen. Die Sumpfblume soll daneben für Lehrer und Schüler als außerschulischer Lernort erfahrbar gemacht und als Ort der Begegnung, Kommunikation und Partizipation erlebt werden, erklärt Geschäftsführerin Linda Meier.

Mit dem Film „Die Baumhauskönige“ beginnt heute das Kinderfilmfest in der Sumpfblume. Foto: farbfilmverleih
  • Mit dem Film „Die Baumhauskönige“ beginnt heute das Kinderfilmfest in der Sumpfblume. Foto: farbfilmverleih

Das Kinderfilmfest versteht sich als Bildungsangebot und als spannende Ablenkung vom Schulalltag gleichzeitig. Schulklassen konnten sich im Vorfeld für einen oder mehrere Tage anmelden. Jeden Vormittag wird ein Film gezeigt. Nach dem Film sind die Kinder eingeladen, bei einem gemeinsamen Obstfrühstück über den Film zu quatschen. Danach geht es in diesem Jahr weiter zur Bastelaktion. Passend zum Motto darf jedes Kind seine eigene Urlaubstasche bunt gestalten und mit nach Hause nehmen.

Am Dienstag gibt es ein besonderes Special zum 20. Kinderfilmfest: Erstmals gibt es nachmittags ein Familienkino. Um 16 Uhr wird der Klassiker „Pippi Langstrumpf“ gezeigt, den Kinder gemeinsam mit ihren Eltern genießen können. Mit dabei an diesem Nachmittag ist die AG Kunterbunt der IGS Hameln. Die Schülergruppe setzt sich aus Hamelner Kindern und deren Patenkindern zusammen, die als Flüchtlinge nach Deutschland gekommen sind. Sie treffen sich wöchentlich, um gemeinsame Freizeit zu gestalten.

Zum Abschluss des Familienkinos gibt es eine Tombola.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt