weather-image

Bundestagsabgeordneter lädt Schüler ein

Zukunftstag in Sachen Politik

Bad Pyrmont. Am Donnerstag, 27. März, findet in Niedersachsen der Zukunftstag für Jungen und Mädchen der Klassen 5 bis 10 statt. Ziel ist es, Arbeitsplätze abseits der bekannten Tätigkeitsbereiche kennenzulernen – seien es technisch-naturwissenschaftliche Berufe für Mädchen oder soziale für Jungen. Aber warum nicht mal etwas Politisches für interessierte junge Menschen anbieten? Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Michael Vietz meint: „Der Zukunftstag ist eine ideale Chance, in dieses vielseitige Tätigkeitsfeld reinzuschnuppern.“

veröffentlicht am 26.02.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 01.11.2016 um 23:41 Uhr

Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Zu seinem ersten Zukunftstag lädt Vietz dazu ein, ihn bei seiner Arbeit im Wahlkreis zu begleiten. „Hier haben interessierte Schülerinnen und Schüler die Gelegenheit, das Handwerk eines Politikers aus nächster Nähe zu erleben“, sagt er. Sei es bei Besprechungen mit seinen Mitarbeitern und der Praxis der Büroarbeit in Hameln, sei es bei Besuchen in Firmen und Einrichtungen – die Arbeit eines Bundespolitikers findet neben Berlin eben auch im Wahlkreis statt, erklärt der Abgeordnete.

Interessierte junge Leute können sich bis spätestens Freitag, 14. März, im Wahlkreisbüro von Michael Vietz (Neue Marktstraße 32, 31785 Hameln) montags bis freitags unter Telefon 05151/9618801 in der Zeit von 10 bis 16 Uhr melden – oder per E-Mail an michael.vietz@bundestag.de.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt