weather-image
27°
×

Zukunft des Hochzeitshauses weiter unklar

veröffentlicht am 06.05.2013 um 14:44 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:32 Uhr

Hameln (fh). Beide möchten Nägel mit Köpfen machen beim Thema Hochzeitshaus. Ganz einig sind sie sich dann jedoch nicht, wenn es darum geht, wie Hamelns prominentestem Leerstand beseitigt werden soll. Der eine von beiden, Hamelns neuer Stadtbaurat Hermann Aden, könnte sich einen Mix aus gastronomischer Lösung und Bürgersaal in dem Weserrenaissance-Gebäude vorstellen. Helmut Griep, erster Vorsitzender des Bürgervereins Hochzeitshaus, will davon nichts wissen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige