weather-image

Strafverfahren eingeleitet

Zufällig gefilmt: Autofahrer rast rücksichtslos auf Fußgänger zu

HAMELN. Der Mann am Steuer des weißen Audi A 4 fuhr rücksichtslos – er nahm offenbar in Kauf, dass durch seine Fahrweise Menschen verletzt oder gar getötet werden. Nach Angaben des für Verkehrsdelikte zuständigen 7. Fachkommissariats des Zentralen Kriminaldienstes, das gegen den Tatverdächtigen ein Strafverfahren eingeleitet hat, wurden mutmaßlich zwei Fußgänger gefährdet.

veröffentlicht am 28.11.2019 um 12:53 Uhr
aktualisiert am 28.11.2019 um 14:40 Uhr

Der Fahrer des weißen Audi überholt, schert nach links aus, fährt auf den Fußweg, obwohl sich dort zwei Fußgänger befinden. Fotos: Polizei
Ulrich Behmann

Autor

Ulrich Behmann Chefreporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt