weather-image
13°

Zu wenige Parkplätze: Touristenbusse drehen wieder um

veröffentlicht am 21.02.2014 um 14:57 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Zu Stoßzeiten wird es eng auf den Busparkplätzen – auch, weil sich Pkw-Fahrer falsch verhalten

Hameln (CK). Ein Parkplatz Problem für Busse gab es in Hameln besonders zur Weihnachtszeit, wurde jetzt im Städtischen Ausschuss für Recht und Sicherheit klar. Die insgesamt 25 Stellplätze am Bürgergarten, am 164er Ring und am Stockhof waren zu wenig. Hameln setzt touristisch auf Bustouristen und so sind die fehlenden Parkplätze zu einem Problem geworden.  Die Busfahrer seien umgedreht und hätten sich auf den Weg zur niedersächsischen und ostwestfälischen Konkurrenz gemacht. Deshalb soll darüber nachgedacht werden, Stellplätze auf dem ehemaligen Britengelände an der Fischbecker Straße zu  schaffen. 



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kommentare
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt