weather-image
24°
×

Zu wenig Parkplätze für zu viele Einrichtungen?

veröffentlicht am 23.02.2010 um 13:07 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:36 Uhr

Hameln (jhe). „Da sucht schon wieder jemand nach einem Parkplatz“, sagt Karl-Heinz Heymer und schaut einer Fahrerin eines weißen VW Polos hinterher, die suchend durch das Scharnhorstviertel fährt. Seitdem Heymer im vergangenen September in eine Eigentumswohnung an der Roser-Helfers-Straße zog, hat er schon viele Falschparker gesehen, die den Straßenverkehr blockierten. „Die Parksituation hier im Gelände ist einfach unmöglich“, sagt der 66-Jährige.

Am meisten ärgert den Rentner aber, dass fast täglich Autos auf den privaten Parkplätzen vor dem Mehrfamilienhaus stehen, in dem auch er wohnt. Seit November versucht Heymer die Parksituation vor seiner Wohnung zu verbessern und steht seitdem in regem Kontakt mit der Stadt Hameln. Mitarbeiter der Abteilung Ordnung und Straßenverkehr waren vor Ort, um sich die Situation anzuschauen. Stadtsprecher Thomas Wahmes erklärt, dass sie dort „grundsätzlich geordnetes Parken festgestellt“ hätten. Karl-Heinz Heymers Auffassung, dass Falschparker vor der Grundstückszufahrt parkten und das Ein- und Ausfahren behinderten, könne die Stadt nicht bestätigen.

Aber nicht nur Heymer ärgert sich über die Parkplatzsituation im Scharnhorstviertel. Auch die Autofahrer sind genervt. „Unsere Mitglieder beklagen sich, dass es zu wenig Parkplätze gibt“, sagt Tanja Riedel, Mitarbeiterin bei Lifesports. Das Problem sei, dass es im Scharnhorstviertel sehr viele Einrichtungen gebe, für die die vorhandenen Parkplätze nicht ausreichten. Die Stadt sieht das anders. Parkplätze gebe es „mehr als genug – das Angebot geht sogar über den Bedarf des Scharnhorstgeländes hinaus“, sagt Thomas Wahmes und verweist dabei auch auf das 118 Plätze umfassende Parkplatzgelände, das die Stadtwerke betreiben.

 

Einen ausführlichen Artikel lesen Sie in unserer Print-Ausgabe.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige