weather-image

Politik sieht wenig Handlungsspielraum

Zu wenig Frauen in Aufsichtsräten?

HAMELN. 30 Prozent Frauenquote in den Aufsichtsräten? Davon ist man in Hameln weit entfernt. In den meisten öffentlichen Unternehmen wird diese Quote nicht erfüllt. Gesetzlich dazu verpflichtet ist nur eine gewisse Anzahl von Großkonzernen. Zumal sich beim Blick auf die Besetzung des Stadtrats die Frage stellt, ob eine Frauenquote von 30 Prozent in den Aufsichtsräten überhaupt zu erfüllen wäre.

veröffentlicht am 21.08.2017 um 18:19 Uhr
aktualisiert am 21.08.2017 um 18:53 Uhr

Gruppenbild mit Dame: In Aufsichtsräten sind Frauen noch immer klar in der Minderheit. Symbolfoto: dpa
Philipp Killmann

Autor

Philipp Killmann Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt