weather-image
20°

Thema beim Business-Talk am Montag

Zu viele Studenten? Zu wenige Azubis?

Hameln. Es gibt sie überall, die berühmten „gut informierten Kreise“, die hier und dort „etwas gehört“ haben, aus Hintergrundgesprächen in Chefetagen oder von wegweisenden Entscheidungen in Unternehmen. Das Zusammenspiel zwischen Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Gewerkschaften, Politik und Verwaltungen birgt täglich interessante Nachrichten für die gesamte Region. Der „Business-Talk Weserbergland“ der Agentur für Arbeit Hameln, Weserbergland AG und Deister- und Weserzeitung bündelt genau diese Nachrichten und Themen.

veröffentlicht am 11.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 07:41 Uhr

270_008_7493368_hm333_1101.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Der „Business-Talk“ findet im Vier-Monats-Rhythmus statt und beschäftigt sich jeweils mit einem aktuellen wirtschaftspolitischen Thema. So kommen Unternehmen, Banken, Verbände, Politik und Verwaltungen zu einem besonderen Dialog zusammen. Der „5. Business-Talk“ findet am Montag, 13. Oktober, um 16.30 Uhr bei der Arbeitsagentur in Hameln statt. Das Thema lautet: „Wettbewerb der Ausbildungsgänge – (zu) wenige Lehrlinge und (zu) viele Studenten?“ Professor Felix Rauner von der Universität Bremen wird ein Impulsreferat zur Zukunftsfähigkeit der dualen Berufsausbildung halten, bevor sich Handwerkskammerpräsident Karl-Wilhelm Steinmann, Jürgen Lohmann als AdU-Vorsitzender, Professor Alexandra Engel als Dekanin der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst in Holzminden sowie der Leiter der Berufsbildenden Schulen Stadthagen, Jürgen Steltner, dem Thema in einer Podiumsdiskussion annehmen.red

Volle Hörsäle: Beim Business-Talk geht es am Montag um den Wettbewerb der Ausbildungsgänge.dpa



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?