weather-image

Die Hamelner Tafel und die App „To Good To Go“ – zwei Wege gegen Lebensmittelverschwendung

Zu schade zum Wegschmeißen

HAMELN. Kiloweise schmeißen Supermärkte, Restaurants, Bäckereien oder Cafés am Ende des Tages Essen weg. Das tut weh. Und es zieht ökologische wie soziale Probleme nach sich. Die Zahl derer, die das Problem angehen, ist überschaubar und ihre Motivation durchaus unterschiedlich. Zwei, die gegen die Lebensmittelverschwendung etwas zu, sind die Hamelner Tafel und die App „To Good To Go“.

veröffentlicht am 23.01.2018 um 17:03 Uhr
aktualisiert am 24.01.2018 um 09:09 Uhr

Carola Schmidt packt die „Überraschungstüte“ für die Nutzer der App „Too Good To Go“. Foto: Doro
Dorothee Balzereit

Autor

Dorothee Balzereit Reporterin / ViaSaga zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2020
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt