weather-image

Politik fühlt sich von Verwaltung übergangen

Zoff um Mini-Kreisel am Feuergraben

HAMELN. Stadtverwaltung und Ratspolitiker müssen sich offenbar doch noch mal etwas eindringlicher unterhalten. Was die Verwaltung meint, einfach tun zu dürfen – und das, was Politiker meinen, mitentscheiden zu können, ist nicht immer deckungsgleich. Der geplante Mini-Kreisel am Feuergraben ist so ein Punkt. Im Umweltausschuss der Stadt hat die neue Verkehrsführung im Bereich Gartenstraße und Feuergraben für Ärger gesorgt.

veröffentlicht am 02.02.2017 um 15:42 Uhr

An der Kreuzung Feurgraben/Gartenstraße soll ein Mini-Kreisel entstehen. Dadurch sollen Gefahrensituationen vermieden werden.
Lars Lindhorst

Autor

Lars Lindhorst Reporter zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt