weather-image

Stadt könnte viel Platz zur Unterbringung von Kriegsopfern bieten

Ziehen bald Flüchtlinge in die Briten-Häuser ein?

veröffentlicht am 01.09.2014 um 15:53 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Nach dem Abzug der britischen Soldaten und ihrer Familien stehen viele Häuser in Hameln leer. Wären sie als Quartiere für Kriegsflüchtlinge aus dem Irak oder aus Syrien geeignet. Foto: Dana


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
Anzeige

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige
Kontakt
Redaktion
E-Mail: redaktion@dewezet.de
Telefon: 05151 - 200 420/432
Anzeigen
Anzeigen (Online): Online-Service-Center
Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
Abo-Service
Abo-Service (Online): Online-Service-Center
Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
X
Kontakt