weather-image
12°

Vom Lederstiefel bis zum Sommerschuh – das tragen die Hamelner im Winter an den Füßen

Zeigt her eure Füße, zeigt her eure Schuh’

Hameln (jbr/ch). Jeder tut es. Jeden Tag. Klackernd, knirschend, laut, leise oder geradezu lautlos: Ohne Schuhe verlässt normalerweise niemand das Haus. Gerade im Winter, wenn die Temperaturen häufig unter null Grad Celsius sinken, ist ein warmer Schuh von Vorteil. In was die Hamelner derzeit ihre Füße stecken, ist so unterschiedlich wie die Körperteile selbst. Manche stiefeln in dicken Boots durch die Innenstadt, andere legen auch im Winter Wert auf modische Schuhbekleidung und klackern auf hohen Hacken über die Pflastersteine in Bäcker- und Osterstraße und wieder andere haben sich noch nicht für Eis und Schnee gewappnet und tragen noch ihre Sneakers aus dem Sommer. Ein Schuhbericht.

veröffentlicht am 12.12.2012 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 05.11.2016 um 01:21 Uhr

270_008_6041738_hm508_1212.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Hart fühlt sich das glatte Leder an und kühl – genauer gesagt eisig. Eisig sind auch ihre Füße, als sie fluchend, aber elegant gekleidet über die vereiste Straße rutscht. Neben ihr wird bibbernd im Schnee gestöckelt und lustvoll gestapft. Die Gore-Tex-Stiefel schützen vor Nässe, Lammfellsohlen wärmen, das grobe Profil der Gummisohle sorgt für festen Halt. Ein kratzendes Geräusch ertönt von hinten. Zwei Paar dunkle Lederstiefel nähern sich. Das eine auf Schneeketten, das andere stakst professionell auf Spikes übers Eis. Stiefelträger im Vergleich. Voran kommen sie alle. Praktisch und warm sind allerdings nur ein paar.

„Richtig gefragt sind zurzeit Lammfellstiefel“, sagt Jan Willer, Inhaber des Schuhgeschäftes Willer in der Hamelner Stadt-Galerie. Das Fell halte warm, aber man schwitze nicht darin. Warm, trocken und rutschfest – drei Dinge müsse ein Stiefel erfüllen, um „Lebensqualität“ für die Füße zu garantieren, findet er. Und schön sein natürlich.

In der Hamelner Innenstadt jedenfalls sind dieser Tage die unterschiedlichsten, teils ausgefallensten Modelle zu sehen. Gerade für die Besuche auf dem Weihnachtsmarkt sind die dicken Stiefel hilfreich gegen die Kälte, die vom Boden aufsteigt und nach und nach den ganzen Körper durchdringt. Doch auch modisch gibt es einiges zu sehen. Es lohnt sich also durchaus, den Blick auch mal auf den Boden zu richten, um die Füße der Passanten zu studieren. Was welcher Schuh verspricht und welcher zu welchem Besitzer gehört, können Sie in unserem Hamelner Winterstiefel-Quiz selbst herausfinden.

6 Bilder

Eine Bildergalerie zu den Winterstiefeln gibt es unter dewezet.de

Auflösung: Danuta Cichonska (1), Saskia Ahrenz (2), Fritz Placidus (3), Benjamin Treff (4)



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt