weather-image
23°

70 000 Euro sollen in die ersten Projekte fließen / 2016 bisher vier Anträge für Förderprogramm

Zehn Altstadtbauten werden saniert

Hameln. Es bröckelt in der Hamelner Altstadt. Der Zahn der Zeit hat an vielen historischen Gebäuden genagt, die Altstadtsanierung ist mittlerweile auch schon bald 24 Jahre her. Wer als Hausbesitzer in eine Sanierung investieren will, kann seit dem Sommer des vergangenen Jahres auf Fördergelder der Stadt hoffen. Zehn Anträge wurden 2015 gestellt. Die Prüfung, die auch mit dem Denkmalschutz abzustimmen sei, befinde sich in der Schlussphase, sagt Isabella Gifhorn, Leiterin des Fachbereichs Planen und Bauen im Hamelner Rathaus.

veröffentlicht am 12.02.2016 um 17:48 Uhr
aktualisiert am 27.10.2016 um 19:41 Uhr

270_008_7833289_hm103_Domeier_Haus_Wal_1302.jpg

Autor:

VOn Andreas Timphaus


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt