weather-image
15°
×

Zahl der Bettler in der Innenstadt „gefühlt“ gestiegen

veröffentlicht am 27.02.2014 um 14:26 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:31 Uhr

Hameln. (CK)  Selten gab es in den vergangenen Jahren so viele Bettler in der Stadt, glauben viele Hamelner und beschweren sich zunehmend im Rathaus. Die Frage ob man das Betteln per Satzung verbieten sollte kam bereits auf, wurde allerdings verneint. Auch die Polizei kann nichts tun außer Platzverweise aussprechen, falls Passanten gestört, bedrängt oder belästigt werden. Stadtsprecher Thomas Wahmes sagt: „Man muss natürlich auch denen, die Geld geben, den Spiegel vorhalten. Das ist vielleicht gut gemeint, fördert aber das Betteln nur. Denn meist stecken organisierte Bettelringe dahinter, die abkassieren.“



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2021
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

Immobilien mieten

Immobilien kaufen

Anzeige
Anzeige