weather-image
27°
Jugendrotkreuz bekommt eigenes Fahrzeug

Wunsch wird wahr

Hameln (is). Ohne Fahrzeug geht es in der Jugendarbeit nicht. Im kleinen Kreis wurde jetzt ein neuer VW-Kleinbus im Wert von 20 000 Euro an das Jugendrotkreuz des DRK-Kreisverbandes übergeben. „Ein langgehegter Wunsch geht in Erfüllung“, freut sich Annika Prothmann, Leiterin des Jugendrotkreuzes (JRK) des DRK-Kreisverbandes. Im Beisein von Bernhard Kruppki, dem Leiter des Vertriebsmanagements der Sparkasse Weserbergland, Olaf Wiegmann vom Autohaus Gessner und Jakobi aus Hannover, Hubert Volkmer, dem Kreisgeschäftsführer des DRK und seinem Stellvertreter, Andreas Besser, übernahm Annika Prothmann das neue Fahrzeug. Die Sparkasse Weserbergland hat zum Erwerb des neuen Kleinbusses eine Spende in Höhe von fünftausend Euro beigetragen; das Autohaus Gessner und Jakobi übergab einen Betrag von einhundertfünfzig Euro für zusätzliche Anschaffungen.

veröffentlicht am 08.09.2009 um 19:00 Uhr
aktualisiert am 11.11.2016 um 07:21 Uhr

Toll: Dieses Fahrzeug gehört jetzt dem Jugendrotkreuz.
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Copyright © Deister- und Weserzeitung 2018
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Mehr Artikel zum Thema
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Kommentare