weather-image
13°

„Wolltätig“-Aktion bei der Dewezet - Mitstricken und helfen

veröffentlicht am 13.10.2014 um 14:15 Uhr
aktualisiert am 05.12.2017 um 14:30 Uhr

Julia Niemeyer und Stephan Rohmann (v.l.) lassen sich von Jörg Brockmann erklären, wie man richtig häkelt. Wal

Hameln (sak). „An die Nadeln fertig los“ heißt es im Dewezet-Café an der Osterstraße. Dort kann ab sofort – für den guten Zweck – allerlei Selbstgestricktes abgegeben werden, natürlich sind auch alle Häkel-Kreationen willkommen. „Wolltätig“ sein ist nicht schwer: Strickbegeisterte arbeiten Mützen, Schals, Socken und Pullis, die Dewezet verkauft die wollig warmen Accessoires und der Erlös kommt dem Verein „Die Brücke“ zugute. Der Verein ist eine Begegnungsstätte seelisch kranker Menschen.



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt