weather-image
20°

Stricken als Auftragsarbeit – Verkauf zugunsten der „Brücke“

Wolltätig

Hameln. Gestricktes ist zurzeit wieder voll im Trend – das wollen sich die Initiatoren zunutze machen, die sich zugleich für einen guten Zweck ins Zeug legen: Unter dem Motto „Wolltätig“ stricken und häkeln junge und ältere Freiwillige Mützen, Schals und Socken, die dann für einen wohltätigen Zweck in der Dewezet-Geschäftsstelle verkauft werden.

veröffentlicht am 08.10.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 08:41 Uhr

270_008_7486460_hm201_Stricken_Wal_0810.jpg
Weiterlesen für 20 Cent oder mit Ihrem Digital-Abo
Sie haben bereits ein Digital-Abo der DEWEZET? Dann melden Sie sich hier mit Ihren DEWEZET -Login an und lesen Sie den Text, ohne Ihn bei LaterPay bezahlen zu müssen.

Das Projekt läuft so: Ab Montag, 13. Oktober, kann man sich gegen ein kleines Pfandgeld Wolle bei der Dewezet abholen. Wer seine fertige Handarbeit dann wiederbringt, bekommt auch sein Pfandgeld zurück. Ab dem 1. Dezember werden die fertigen Teile dann bei der Dewezet verkauft. Das Geld kommt zu 100 Prozent dem Verein „Die Brücke“ zugute.

Zusätzlich veranstaltet die Dewezet Handarbeits-Klön-Nachmittage, an denen bei kostenlosem Kaffee und Kuchen gestrickt und gehäkelt werden kann. Hierzu sind alle eingeladen, die Spaß an dieser Handarbeit haben – jung oder alt, Anfänger oder Fortgeschrittene. Nach dem Prinzip „jeder hilft jedem“ sollen Fortgeschrittene Anfängern bei den ersten Strick- oder Häkel-Versuchen helfen. Wolle kann auch bei diesen Treffen gegen ein Pfandgeld ausgegeben werden, außerdem werden auch Häkel- oder Strickutensilien falls nötig bereitgestellt.

Teilnehmer müssen sich mit einem Coupon, der ab morgen in der Dewezet zu finden ist, anmelden. Der erste Klön-Nachmittag ist für Dienstag, 21. Oktober, ab 15 Uhr im Multimediaraum der Dewezet-Geschäftsstelle geplant. Unterstützt wird die Aktion von Woll-Weber und der Stadtsparkasse Hameln. Bei guter Resonanz sollen weitere Nachmittage und auch Abende folgen.red



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt
    X
    Herzlichen Glückwunsch, Ihr Adblocker funktioniert!

    Wir verstehen, dass Sie nicht hier sind, um Werbung zu sehen.
    Aber Werbe- und Aboeinnahmen sind wichtig für unsere journalistische Arbeit.


    Unterstützen Sie unseren Qualitäts-Journalismus, indem Sie Ihren Adblocker deaktivieren
    oder sich mit einem gültigem Digital-Abo anmelden.

    Sie haben ein Digital-Abo? Hier anmelden!

    Noch kein Digital-Abo?