weather-image
15°

Krimilesung im Hamelner Amtsgericht

Wo sonst die Schöffen sitzen...

Hameln. Zu einem Schwur der besonderen Art werden interessierte Krimileser am Freitag, 7. November, um 19.30 Uhr anlässlich des 3. Hamelner Krimifestivals in den Schöffengerichtssaal gebeten. Wo sonst in diversen Verhandlungen die Unschuld beteuert und gelobt wird, liest Schriftstellerin Nané Lénard aus ihrem Thriller „SchattenSchwur“. Im neuesten Roman der Autorin müssen die Kommissare Hetzer und Kruse alle Register ziehen, um den Sinn der rätselhaften Funde zu verstehen, die in der Rechtsmedizin untersucht werden. Dabei hat Wolf Hetzer auch noch mit den Schatten seiner eigenen Vergangenheit zu kämpfen, die ihn an den Rand der Verzweiflung bringen. Die Lesung findet im Amtsgericht, Schöffengerichtssaal, Am Zehnthof 1, 31785 Hameln, statt. Karten gibt es unter anderem in der Sumpfblume, im Dewezet-Ticket-Shop, Osterstraße 15-19, sowie an der Abendkasse.red

veröffentlicht am 01.11.2014 um 06:00 Uhr
aktualisiert am 31.10.2016 um 03:41 Uhr



Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt