weather-image

Viele Tiere durch Krankheit verendet / Stechmücken übertragen für Vögel gefährlichen Usutu-Virus

Wo sind die Amseln hin?

HAMELN. Ihr lautes Gezeter ist nur noch spärlich zu hören. Amseln sind nur noch selten zu sehen. Und das ist kein reines Weserbergland-Phänomen. In ganz Deutschland haben sich etliche Vögel mit einem Virus infiziert – zu Tausenden sind sie daran verendet.

veröffentlicht am 20.12.2018 um 15:22 Uhr
aktualisiert am 20.12.2018 um 18:43 Uhr

Ein Amselweibchen streitet sich mit einem Männchen am Futterplatz. Foto: fn
Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite


Copyright © Deister- und Weserzeitung 2019
Texte und Fotos von dewezet.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige

    Immobilien in Hameln: auf immo.dewezet.de finden Sie tagesaktuelle Angebote zur Miete und zum Kaufen

    Immobilien mieten

    Immobilien kaufen

    Anzeige
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    E-Mail: redaktion@dewezet.de
    Telefon: 05151 - 200 420/432
    Anzeigen
    Anzeigen (Online): Online-Service-Center
    Anzeigen (Telefonisch): 05151 / 200 - 666
    Abo-Service
    Abo-Service (Online): Online-Service-Center
    Abo-Service (Telefonisch): 05151 / 200 777

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt